Schulprofil

Ihre Ausbildung ist uns wichtig!
Daher verfolgen wir am Berufskolleg Humboldtstraße folgende Leitziele: Berufliche Kompetenz, Berufsfähigkeit, Sprachkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung,
Gesundheitsförderung, Teamentwicklung,
Interkulturelles Lernen, Gleichstellung.

Mehr Informationen

Bildungsangebote

Sie interessieren sich für die Ausbildung am Berufskolleg Humboldtstraße?
Unter der jeweiligen Abteilung finden Sie nähere Informationen zu unseren Bildungsgängen der Bereiche:

Agrarwirtschaft
Gesundheit und Soziales
Körperpflege
Textiltechnik und Bekleidung

Anmeldung

Sie möchten sich anmelden?
Ein Anmeldeformular finden Sie im Service-Bereich, nähere Informationen auf der jeweiligen Abteilungsseite. Die Anmeldung erfolgt für alle Bildungsgänge über Schüler-Online, das Anmeldeportal der Stadt Köln. Für die Bewerbung ist die Einreichung der schriftlichen Unterlagen in einem persönlichen Beratungsgespräch an der Schule notwendig.

Schüler-Online

Aktuelles

Infektionsschutz: Veranstaltungen entfallen

Die Informationsveranstaltung zum einschlägigen halbjährigen Praktikum der zweijährigen Berufsfachschule Gesundheit und Soziales am 18.05.2020 und der verbindliche Kennenlernnachmittag des Beruflichen Gymnasiums am 15.06.2020 finden nicht statt, da unser Schulbetrieb im Moment nur eingeschränkt und unter strengen Infektionsschutzmaßnahmen durchgeführt wird.

Berufskolleg Humboldtstrasse Köln Aula

Aktuelle Informationen zur Schulöffnung

Liebe Schülerinnen und Schüler,

seit Montag, dem 25.5.2020, werden wieder alle Klassen in den Schulgebäuden Humboldtstraße und Perlengraben unterrichtet. Auch der Schulkiosk hat wieder geöffnet.

Die Informationen, wann Sie wieder in der Schule unterrichtet werden, erhalten Sie von Ihrer Klassenleitung. Weiterhin gilt nicht der reguläre Stundenplan.
Über alles Weitere informieren Sie Ihre Lehrkräfte.

Achtung: Betreten Sie das Schulgebäude Humboldtstraße ausschließlich vom Mauritiuswall aus, der Weg ist ausgeschildert.
Im Fokus sollte nun und auch weiterhin unser aller Gesundheit stehen, deshalb sind strenge Hygienemaßnahmen zu beachten:

  • Kommen Sie bitte rechtzeitig  zu Unterrichtsbeginn, aber nicht zu früh. Vermeiden Sie auf diese Weise größere Ansammlungen vor dem Schulgelände/-gebäude.
  • Halten Sie mindestens 1,50 Meter Abstand zu anderen Personen.
  • Benutzen Sie bitte unbedingt die durch Schilder und Markierungen gekennzeichneten Wege zum und im Schulgebäude.
  • Es gibt keine festen gemeinsamen Pausen.
  • Wir unterstützen es, wenn präventiv ein Mund-Nasenschutz getragen wird.
  • Das Team des Berufskollegs Humboldtstraße hat alle notwendigen organisatorischen Vorbereitungsmaßnahmen zum Schutz der Lehrkräfte, der Lernenden und aller in der Schule Beschäftigten unter Einhaltung der Hygienevorgaben und Beachtung des Infektionsschutzgesetzes getroffen.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

 

Aktion: Mundbedeckungen für Altenheime

In diesen Zeiten muss man kreativ werden, und zwar nicht nur digital. Unsere Textilerinnen zeigen, wie es geht. Während der Zeit der Schulschließung produzieren sie professionell gefertigte Mundmasken für Altenheime und Hebammen, und das selbstverständlich mit dem nötigen Sicherheitsabstand. Einige arbeiten sogar von zu Hause. So entstehen jeden Tag 100 Masken, die an die entsprechenden Stellen weitergegeben werden. Es wird genäht, so lange das Material noch reicht. Hier ein paar Impressionen von der Aktion Mundbedeckungen für Altenheime.

Aktuelles zu den Auswirkungen der Schulschließungen

Ab Mittwoch, dem 18.03. bleiben die Schulen mindestens bis zum Beginn der Osterferien geschlossen.
Für Schülerinnen und Schüler in der dualen Ausbildung beschränkt sich diese Maßnahme auf den Ausfall des Unterrichts.

1. Praktika
Solange der Unterrichtsbetrieb ruht, werden Praktika nicht mehr absolviert bzw. abgebrochen. Den betroffenen Schülerinnen und Schülern entsteht dadurch kein Nachteil.

2. Weitere Prüfungen
Weitere Prüfungen der Berufskollegs (z.B. Fachhochschulreife, Berufsabschlussprüfungen nach Landesrecht) werden zum frühestmöglichen Zeitpunkt nachgeholt. Sobald die Bezirksregierung diese Termine festgelegt hat, informieren wir darüber.

3. Duale Berufsausbildung
Die Schülerinnen und Schüler in den Fachklassen des dualen Systems setzen ihre Ausbildung im Betrieb fort, solange der Schulbetrieb ruht und sofern der Betrieb nicht gesonderte Vorkehrungen zum Umgang mit dem Corona-Virus getroffen hat.
Zur Sicherung des Ausbildungserfolges werden die Berufskollegs im Rahmen der infrastrukturellen Voraussetzungen die gegebenen Möglichkeiten nutzen, Auszubildende gerade auch im Hinblick auf anstehende Prüfungen mit Aufgaben zu unterstützen.
Ausbildungsbetriebe und Kammern werden über diese gefundenen Möglichkeiten informiert und prüfen, wie sie den Auszubildenden im Rahmen der organisatorischen Bedingungen Gelegenheit zur Bearbeitung schulischer Aufgaben geben.

4. Prüfungen der Kammern
Für die Prüfungen im Rahmen der dualen Ausbildung gelten die Regelungen auf den Seiten der Kammern:

Besuchen Sie auch die folgenden Links:

5. Beratung in Zeiten der Krise
Wenn Sie Unterstützung brauchen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Mehr Informationen zu unserem Beratungsangebot finden Sie hier.