Maßschneider/in

tma_luebbe

tma_schneiderpuppe

tma_naehen

tma_buegeln

Berufsschule Maßschneider/in

Fachrichtungen

Damenschneiderinnen/Damenschneider
Herrenschneiderinnen/Herrenschneider

Arbeitsbereiche

Die Ausbildung zum Maßschneider/zur Maßschneiderin erfolgt an folgenden Arbeitsorten:

  • Ateliers handwerklicher Maßschneider
  • Kostümabteilungen von Theatern oder Fernsehen
  • Kostümwerkstätten

Tätigkeiten

Die Ausbildung zum Maßschneider/zur Maßschneiderin umfasst folgende Tätigkeiten:

    • Herstellen individueller Bekleidungsstücke in Maßarbeit nach eigenen oder vorgegebenen Entwürfen oder Kundenwünschen
    • Ändern von Bekleidung
    • Entwickeln und Gestalten von Entwürfen
    • Erstellen von Schnittschablonen
    • Zuschneiden der Stoffe
    • Arbeitsplanung zur Herstellung von Bekleidung
    • Wählen von Materialien und Zutaten in Abstimmung mit den zu fertigenden Teilen
    • Umgang mit Arbeitsgeräten
    • Durchführung von Kundengesprächen

Beratung, Maßnehmen und Anprobe

Arbeitsbedingungen

Sie arbeiten in Maß- oder Brautateliers sowie in Kostümwerkstätten.

Aufnahmevoraussetzungen

Berufsausbildungsvertrag

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre.

Abschlüsse

  • Abschlussprüfung
  • Berufsschulabschluss *1
  • Fachoberschulreife *2

*1 Berufsschüler/innen können den Berufsschulabschluss erwerben, wenn sie den Bildungsgang erfolgreich durchlaufen haben. Sie erhalten dann ein Abschlusszeugnis, wenn nicht mehr als ein Fach mit mangelhaft bewertet worden ist. Der Berufsschulabschluss ist dem Sekundarabschluss I (10a) gleichwertig.
*2 Zusätzlich besteht die Möglichkeit, bei einem Notendurchschnitt von 3,0 im berufsbezogenen und berufsübergreifenden Bereich und dem Nachweis von 80 Stunden qualifizierendem Englischunterricht die Fachoberschulreife zu erlangen. Bei einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 wird die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe vergeben.

Berufsschulzeiten

1., 4., 5. und 6. Halbjahr: ein Tag
2., 3. Halbjahr: zwei Tage

Unterrichtsfächer

Berufsbezogener Lernbereich

  • Produktplanung und -fertigung
  • Gestalten und Konstruktion
  • Wirtschafts- und Betriebslehre

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Berufschancen

Sie arbeiten vorwiegend in Betrieben des Maßschneiderhandwerks als Gesellin, machen die Meisterprüfung, eine Weiterbildung oder ein weiterführendes Studium.

Aufstiegs- und Fortbildungsmöglichkeiten

  • Meisterprüfung
  • Technischer Betriebswirt/Technische Betriebswirtin
  • Gestalter/Gestalterin im Handwerk

Weiterbildung an Fachschulen

  • Staatliche geprüfter Gestalter/Staatlich geprüfte Gestalterin
  • Direktrice
  • Bekleidungstechniker/in
  • Bekleidungstechnische Assistentin/Bekleidungstechnischer Assistent
  • Staatlich geprüfte/r Modedesigner/in
  • Staatlich geprüfte/r Textildesigner/in

Studium

  • Modedesign
  • Textildesign
  • Kostümdesign
  • Textil- und Bekleidungstechnik

Kontakt

Die Anmeldung erfolgt über die Betriebe. Wir freuen uns darauf, Sie bald kennenzulernen.

Ansprechpartnerinnen

Annika Lübbe, Daniele Heep
Standort Gebäude Humboldtstraße
Humboldtstraße 41
50 676 Köln
Sekretariat
t. +49 (0)221 221-91683
f. +49 (0)221 221-91723
m. sekretariat@berufskolleg-humboldtstr.de